Museum "Alter Krug"

Weinberge 15
15806 Zossen

Öffnungszeiten:

Mi 15:00 - 18:00
Sa 14:00 - 17:00

Tel.: 03377/300576

Schulmuseum

Kirchplatz 7 Fachwerkhaus
15806 Zossen

Do 10:00 - 12:00
Sa 10:00 - 12:00

Tel.: 03377 334346

Vereinsausflug

Und ab fuhren die Busse am 30.9.2019 zum Vereinsausflug

bei tollem Herbstwetter machten sich die Mitglieder des Heimatvereines und weitere treue Freunde des Vereines wieder zu einem Ausflug auf.

Die Reise sollte nicht so weit, auch nicht so anstrengend sein und schließlich war es nun auch schon wieder Ende September. Hierauf musste man bei der Planung schon Rücksicht nehmen.

44 Reiselustige saßen in den 2 Bussen der Fa. Oelschläger.

Der erste Anlaufpunkt war die Stadt Mittenwalde. Sie liegt nur 11 Kilometer entfernt, man fährt oft durch oder auch vorbei, aber über die Geschichte kann man nicht so viel sagen. Wir wurden von den Vertreterinnen des Heimatvereines „Mittenwalde“ herzlich empfangen und in 2 Gruppen durch den historischen Stadtkern geführt. Was gab es nicht alles zu erfahren über die Kirche mit dem bekannten Paul Gerhard, über Karl Liebknecht am örtlichen Gericht, über Straßennamen, bekannte Bürger und die historischen Gebäude und natürlich auch über das Heimatmuseum.

Ja lieber Leser, da müssen Sie schon selbst vorbeifahren um alles zu erfahren. Hier wollen wir nicht alles verraten. Zu schnell waren die 2 Stunden vorbei.

 

Weiter ging es dann über Gallun und Motzen bei herrlichem Sonnenschein und toller Herbstfärbung der Landschaft und vielen Kürbissen am Straßenrand.

Das nächste Ziel wurde bald erreicht, da die Mägen der Reisegäste langsam knurrten. Abhilfe wurde dann im Restaurant „Mittelmühle“ geschaffen.

Drei Essen standen zur Auswahl mit Sauerbraten, Schnitzel und Fisch. Schon nach kurzer Zeit wurden die riesigen Portionen an die Tische getragen. Im Anschluss hieß es sich noch etwas die Füße am dortigen Fischteich zu vertreten und die Landschaft zu genießen. Bei den schönen Temperaturen saßen die Tagesgäste noch alle an den sonnigen Außenplätzen und speisten.

 

Der letzte Reisepunkt war dann der Teupitzer See. Hier erwartete uns schon das Ausflugsschiff und schipperte uns, die bunte Reisegesellschaft 3 Stunden über die Seenkette.

Zwischen dem bestellten Kaffee & Kuchen konnte man auch wunderbar auf dem Oberdeck sitzen. Leider verging die Zeit wieder viel zu schnell.

Die Rückfahrt erfolgte nun über Kallinchen und Schöneiche. Gegen 18 Uhr war dann dieser tolle Ausflug wieder beendet.