Museum "Alter Krug"

Weinberge 15
15806 Zossen

Wir treten in die Winterpause bis Anfang März. Unter Zossen 03377/300576 können Sie einen Winterbesuch vereinbaren.

Tel.: 03377/300576

Schulmuseum

Kirchplatz 7 Fachwerkhaus
15806 Zossen

Do 10:00 - 12:00
Sa 10:00 - 12:00

Tel.: 03377 334346

Märchenstunde im Advent

10. Dezember 2000

Plakat: Archiv Dieter Frambach

Bereits zum sechsten Mal verwandelt sich der Alte Krug in ein verwunschenes Schloss, in eine Ritterburg oder in eine Bauernhütte. Wieder einmal ist Märchenstunde mit Ursula Pitschke, in der die arme Bauerstochter den überheblichen Prinzen umerzieht und ihn dann heiratet oder in der ein edler Ritter die gefangene Prinzessin befreit oder ...Zum Schluss siegt immer das Gute über das Böse. Dafür sind es eben Märchen.

Im ZEIT WANDEL

18. Novmeber 2000

 

Liselotte Senff liest aus ihrem gerade erschienenen Buch "Im Zeitwandel". Liselotte Senff schreibt in Familiengeschichten über ihr Leben, ihre Erlebnisse. Zwei große Zeitwandel zeichnet sie vor allem nach, Kriegszeit und Nachkriegszeit und die Wende 1989. Siegfreid Wietstruk schrieb in der Märkischen Allgemeinen über dieses Buch:

Weiterlesen: Im ZEIT WANDEL

Hans Clauert - Märkischer Eulenspiegel

29. April 2000

Plakat: Archiv Dieter Frambach

Buchlesung mit Frau Evamaria Engel und Gerhard Engel

Die beiden Historiker haben sich schon über Jahre mit den Streichen des Hans Clauert beschäftigt. Bereits 1956 erschien von beiden eine Schrift zu Bartholomäus Krüger, dem Stadtschreiber von Trebbin.

1587 erschienen erstmals die Streiche von Hans Clauert, "Clauerts werklichen Historien" die Bartholomäus Krüger, dieser Stadtschreiber von Trebbin, aufgeschrieben hatte.  Die Historiker Evamaria Engel und Gerhard Engel sind an Clauert  dran geblieben. Sie haben das Werk von Bartholomäus Krüger 1999 in eine heute laesbare Sprachform gebracht. Grafikerin Ursula Wendorff-Weidt illustrierte das Buch mit farbigen Federzeichnungen.